Aktuell

TERMINE 2017                

Nationaler Wettbewerb OE-Cup 3 MFC-Zwaring       16.-17.September 


                                                               ENDERGEBNISSE 2017

   
EURO CONTEST Tour 2017 Gesamtwertung
UNLIMTED
1. Platz Daniel Nagl AUT
2. Platz Patrick Georg GER
3. Platz Ulrich Treyz GER
4. Platz Holger Treyz GER
10. Platz Martin Knasmillner
ADVANCED
1.Platz Helmut Hienz
2.Platz
3.Platz

EURO CONTEST Tour 2017 Germany + DM
UNLIMTED
1. Platz Gernot Bruckmann AUT
2. Platz Patrick Georg GER
3. Platz Florian Vogelmann GER
4. Platz Daniel Nagl AUT
20. Platz Martin Knasmillner
22.Platz Hans Wallner
ADVANCED
1.Platz Julius Klaffky GER
2.Platz Helmut Hienz GER
3.Platz Marcel Rybski GER
16.Platz Thomas Halenka
22.Platz Gerhard Bruckmann
25.Platz Mario Kaltenecker

---------------------------------------------------

ÖSTERREICH - CUP 2017 (Endstand)

1. Platz Daniel Nagl

2. Platz Hans Wallner

3. Platz Pascal Mayer

3.Teilwettbewerb / Zwaring / Stmk

Aufgrund von Regenwetter konnte nur ein Durchgang durchgeführt werden.

Der Wettbewerb ist für die Gesamtwertung nicht gültig 

1. Platz Daniel Nagl

2. Platz Hans Wallner

3. Platz Pascal Mayer

---------------------------------------------------------------------------

2.Teilwettbewerb / MFC-Jungschlag

Bei kühlem Wetter sah es nach 6 Durchgängen folgendermaßen aus.

1. Platz Daniel Nagl MFC-Weikersdorf 

2. Platz Hans Wallner MFG-Feistritz

3. Platz Pascal Mayer MFC-Zwaring

---------------------------------------------------------------------------

1.Teilwettbewerb / MFC-Condor/ NOE

7 Durchgänge, 14 Teilnehmer, sehr gute Verpflegung und gute Wetterbedingungen. Mit diesen Zutaten wurde der 1. OE-Cup 2017 zu einem wunderbaren Start in die Segelkunstflugsaison.

1. Platz Daniel Nagl MFC-Weikersdorf 

2. Platz Pascal Mayer MFC-Zwaring

3. Platz Hans Wallner MFG-Feistritz



Anpassungen Reglement 2015:

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

In der GER Programmbeschreibung ist ein Grundsatzfehler auf den ich Euch hinweisen möchte.             Im Modellsegelkunstflug gilt NICHT die Nullauftriebsachse für die Senkrechten, sondern der Schwerpunkt des Modells MUSS eine senkrechte Linie zeigen. Ebenso muss bei 45° Steig/Sinkflüge der Schwerpunkt diese Linie zeigen. Der Pilot muss bei Wind gegensteuern. Diese Vorgabe ist Bestand des Reglements seit Beginn der Wettbewerbe.

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Punkt 1: Landewertung = 0 oder 10, Details werden Vorort bekanntgegeben

Punkt 2: 10 Grad Abweichung - 1 Punkt Abzug GER, AUT, SUI = ok 

Punkt 3: Ein- und Ausflug-Radien dürfen frei gewählt werden, soweit es nicht durch die Figur vorgegeben ist, aber nicht verändert werden GER, AUT, SUI = ok 

Punkt 4: Kür Bewertung ohne Gesamteindruck   GER, AUT, SUI = ok

Punkt 5: Startreihenfolge KÜR Limited: Teilnehmerbefragung (1.Briefing, Mehrheitsentscheidung) bei den EURO Bewerben. 2016 Festlegung durch Mehrheitsbeschluss SUI, AUT ,GER ok?  

AUT stimmte die Mehrheit für Start nach Startliste                                                                                                          SUI stimmte die Mehrheit für Start nach Startliste                                                                                                          GER stimmte die Mehrheit für Start nach Startliste 

Punkt 6: 1 Streicher bei 5 durchgeführten DG, kein 2 Streicher  GER, AUT, SUI = ok                                              Um Missverständnisse zu vermeiden                                                                                                                                     4 DG geflogen, 4 DG in der Wertung;                                                                                                                                  5 DG geflogen, 4 DG in der Wertung;                                                                                                                                     10 DG geflogen, 9 DG in der Wertung (schön wärs)