Aktuell

TERMINE 2017                

Nationaler Wettbewerb OE-Cup 3 MFC-Zwaring       16.-17.September


EURO CONTEST Tour SUI                        03.-06.August

Böttstein

EURO CONTEST Tour GER                     7.-10.September

Bad Wörishofen             https://www.mfc-badwoerishofen.de/


weitere Termine:

Segelflugmesse Schwabmünchen                                    21.-23.07

Segelflugwoche Kärnten                                                  12.-19.08




ÖMS-2016
1.Platz Daniel Nagl
2.Platz Pascal Mayer
3.Platz Hans Wallner

Akro Cup 2016
1.Platz Daniel Nagl
2.Platz Hans Wallner
3.Platz Martin Knasmillner


EURO CONTEST Tour 2016
Unlimited
1. Platz Daniel NAGL

LIMITED
1.Platz Florian BINDER
3.Platz Karl NAGL

EURO CONTEST Tour GER 2016

Unlimited Class 1.Platz Gernot Bruckmann, 2. Platz Florian Vogelmann, 3. Platz Daniel  Nagl                                                                 Limited Class 1. Platz Julius Klaffky, 2.Platz Felix Diefenthal, 3.Platz Marcel Rybsky

EURO CONTEST Tour SUI 2016

Unlimited Class 1.Platz Daniel  Nagl, 2. Platz Dominik Braun 3. Platz  Ulrich Treyz
Limited Class 1. Platz Florian Binder, 2.Platz Harald Schüssel, 3.Platz Maximilian Klein

EURO CONTEST Tour AUT 2016 

Unlimited Class 1.Platz Daniel Nagl AUT, 2.Platz Florian Vogelmann GER, 3.Platz Ulrich Treyz GER
Limited Class 1.Platz Johann Führer AUT, 2.Platz Florian Binder AUT, 3.Platz Mario Weiß GER
Einzelauswertung im Downloadbereich

---------------------------------------------------

ÖSTERREICH - CUP 2016

3.Teilwettbewerb / MFC-Condor / NOE

5 Durchgänge, 17 Teilnehmer, sehr gute Verpflegung und unerwartet gute Wetterbedingungen waren die Randbedingungen der ÖMS in Wasenbruck. 

1. Platz Daniel Nagl MFC-Weikersdorf 

2. Platz Pascal Mayer MFC-Zwaring

3. Platz Hans Wallner MFG-Feistritz

2.Teilwettbewerb / MFG-Feistritz/Gail

Wetterglück und 15 ambitionierte Teilnehmer trafen sich im Gailtal. Dabei entstand ein toller Wettbewerb. Nach 7 Durchgängen konnten die Plätze bekanntgegeben werden.

1. Platz Gernot Bruckmann MFG-Feistritz

2. Platz Daniel Nagl MFC-Weikersdorf 

3. Platz Hans Wallner MFG-Feistritz

---------------------------------------------------------------------------

1.Teilwettbewerb / MFC-Weikersdorf / NOE

8 Durchgänge, 11 Teilnehmer, sehr gute Verpflegung und fast perfekte Wetterbedingungen. Mit diesen Zutaten wurde der 1. OE-Cup 2016 zu einem wunderbaren Start in die Segelkunstflugsaison.

1. Platz Daniel Nagl MFC-Weikersdorf 

2. Platz Hans Wallner MFG-Feistritz

3. Platz Martin Knasmillner MFC-Condor



Anpassungen Reglement 2016: SUI wird die neuen PFLICHT-Programme für 2017/18 erstellen.

Die Bewertung der Figuren (Grundsatzfehler-Flugachsen) wurde in der Programmbeschreibung richtig gestellt. siehe Aktuelle Flugprogramme

Bei der DM-2016 wird die Landung mit 0 oder 10 nach den bekannten Vorgaben gewertet.                        In der Limited Class wird der Kürdurchgang nach dem eindeutigen Abstimmungsergebnis 2015 bei allen EURO CONTEST Bewerben nach der Startliste durchgeführt. In der Unlimited Class bleibt die Kür Startreihenfolge wie bisher die zuletzt erstellte Rangliste. Bitte beachtet, das es aufgrund von besonderen Bedingungen (Wetterlage, Teilnehmerzahlen, usw.) immer zu kurzfristigen Anpassungen kommen kann.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Impressionen vom Bewerb in Wasenbruck 2015:  https://plus.google.com/photos/105174864648974253815/album/6196355824257539089?sview=26

Impressionen vom Bewerb in Jungschlag 2015: 
https://www.youtube.com/watch?v=LaOAyrj3IFw&feature=youtu.be
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Acropiloten

Unser Schlepppilot Horst Pagitz bedankt sich bei den Teilnehmern der EURO CONTEST Tour AUT 2015 und dem Verein MFC-Jungschlag für die großartige Unterstützungsaktion nach dem unglücklichen Verlust seines Schlepppmodells. Er wird 2016, nach Fertigstellung des neuen Swisstrainers, wieder tatkräftig unsere Modelle auf Ausklinkhöhe bringen.

im Namen von Horst nochmals vielen Dank

RC-SK
Der Wettbewerb wo Freundschaften enstehen.

Anpassungen Reglement 2015:

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

In der GER Programmbeschreibung ist ein Grundsatzfehler auf den ich Euch hinweisen möchte.             Im Modellsegelkunstflug gilt NICHT die Nullauftriebsachse für die Senkrechten, sondern der Schwerpunkt des Modells MUSS eine senkrechte Linie zeigen. Ebenso muss bei 45° Steig/Sinkflüge der Schwerpunkt diese Linie zeigen. Der Pilot muss bei Wind gegensteuern. Diese Vorgabe ist Bestand des Reglements seit Beginn der Wettbewerbe.

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Punkt 1: Landewertung = 0 oder 10, Details werden Vorort bekanntgegeben

Punkt 2: 10 Grad Abweichung - 1 Punkt Abzug GER, AUT, SUI = ok 

Punkt 3: Ein- und Ausflug-Radien dürfen frei gewählt werden, soweit es nicht durch die Figur vorgegeben ist, aber nicht verändert werden GER, AUT, SUI = ok 

Punkt 4: Kür Bewertung ohne Gesamteindruck   GER, AUT, SUI = ok

Punkt 5: Startreihenfolge KÜR Limited: Teilnehmerbefragung (1.Briefing, Mehrheitsentscheidung) bei den EURO Bewerben. 2016 Festlegung durch Mehrheitsbeschluss SUI, AUT ,GER ok?  

AUT stimmte die Mehrheit für Start nach Startliste                                                                                                          SUI stimmte die Mehrheit für Start nach Startliste                                                                                                          GER stimmte die Mehrheit für Start nach Startliste 

Punkt 6: 1 Streicher bei 5 durchgeführten DG, kein 2 Streicher  GER, AUT, SUI = ok                                              Um Missverständnisse zu vermeiden                                                                                                                                     4 DG geflogen, 4 DG in der Wertung;                                                                                                                                  5 DG geflogen, 4 DG in der Wertung;                                                                                                                                     10 DG geflogen, 9 DG in der Wertung (schön wärs)